Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Leitfaden eVergabe

 

Die Stadt Bischofsheim a.d.Rhön versendet Vergabeunterlagen bei Ausschreibungen grundsätzlich elektronisch über das Vergabeportal der Deutschen eVergabe bzw. das Tochterportal www.auftraege.bayern.de. Um Firmen auf elektronischem Wege bei unseren Vergabeverfahren berücksichtigen zu können, ist es notwendig, dass die Firma sich bei dem von uns gewählten Dienstleister, der Deutschen eVergabe, registriert. Eine Anleitung für die Registrierung finden Sie hier!

 

Diese Registrierung ist kostenfrei. Auch für das Herunterladen der Ausschreibungsunterlagen entstehen Ihnen derzeit keine Kosten, da sich die Stadt Bischofsheim a.d.Rhön entschieden hat, diese Kosten bis auf weiteres zu übernehmen.

Die Angebotsabgabe ist elektronisch, aber auch wie gewohnt in Papierform möglich.

 

Für allgemeine Fragen zu dem Verfahren steht der Kundendienst der Deutschen eVergabe unter  zur Verfügung.

 

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass für die Teilnahme an unseren Verfahren eine (kostenpflichtige) Mitgliedschaft nicht erforderlich ist. Ob Sie sich dennoch dafür entscheiden und damit weitere Dienste in Anspruch nehmen können, bleibt Ihnen überlassen.



Barrierefreiheit

Formulare &

Anträge

mehr ...


Anschrift
Stadt Bischofsheim a.d.Rhön
Kirchplatz 4
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

Tel 09772/9101-0
Fax 09772/9101-29


Öffnungszeiten

 

Stadt Bischofsheim a.d.Rhön

Kirchplatz 4
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

 

Tel 0 97 72 / 91 01 -0
Fax 0 97 72 / 91 01 -29

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00- 12:00 Uhr

 

Nachmittags

 

Dienstag

13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 13:30 - 17:30 Uhr